Trailer ansehen

Wilder 2. Staffel - Kurzbeschrieb

Der neue Fall führt Rosa Wilder und Manfred Kägi nach Thallingen. Ein grausamer Dreifachmord erschüttert das abgelegene Dorf im Berner Jura. War es eine Abrechnung im Drogen-Milieu? Oder hat der Fall mit einem alten Geheimnis zu tun?

Wilder Krimiserie - Die Geschichte dahinter

Eine erfolgreiche Schweizer TV Krimi-Serie.

Wilder ist eine Schweizer Fernsehserie und läuft im Schweizer Fernsehen. Die TV-Serie ist eine Co-Produktion von SRF mit Panimage und C-Films. Produzenten sind Beat Lenherr und Peter Reichenbach. Die erste Staffel hat einen Marktanteil von 40% erreicht und gilt als Erfolgsgeschichte in der Schweizer Serienlandschaft.

Eine erfolgreiche Schweizer Geschichte.

Die zweite Staffel des Krimi-Dramas mit 6 Episoden à 58 Minuten spielt im Jura, in Biel und in Luzern und wieder stehen die beiden Ermittler Rosa Wilder und Manfred Kägi im Mittelpunkt Das Drehbuch stammt von Béla Batthyany, Andreas Stadler, Moritz Gerber, Roberto Martinez und Alexander Seibt. Regie führten Pierre Monnard und Jan-Eric Mack Die Schauspieler sind in Season 2 zu sehen: SARAH SPALE, MARCUS SIGNER, RUTH SCHWEGLER, ANDREAS MATTI, MANUELA BIEDERMANN, STEPHANE MAEDER, CASPAR KÄSER, ANNA-KATHARINA MÜLLER, ELDA SORRA, EDON RIZVANOLLI, ALJOSCHA MÖSLI, GILLES MARTI, DORO MÜGGLER, RAPHAEL ROGER LEVY, UELI JÄGI, PASCAL ULLI, CHRISTOPH GAUGLER, SIMON ROFFLER, PERO RADICIC, DANIEL LUDWIG, PETER HOTTINGER, NIKOLA WEISSE Wilder SEASON 2 läuft ab dem 7. Januar 2020 jeweils am Dienstag Abend auf dem Krimi-Sendeplatz um 20:05 auf SRF 1.

Ein Geschichte, welche die Schweiz bewegt.

Auch Wilder 2 knüpft an einem Ereignis an, das im Bewusstsein der Schweizer Bevölkerung bereits vorhanden ist. Drei Jahre nach dem Drama in Oberwies ist Rosa eine renommierte Profilerin – und Mutter eines dreijährigen Sohnes. Ihr neuer Fall führt sie nach Thallingen. Ein grausamer Dreifachmord erschüttert das abgelegene Dorf im Berner Jura. War es eine Abrechnung im Drogen-Milieu? Oder hat der Fall mit einem alten Geheimnis zu tun, das sich um den in der Gegend sehr respektierten Mulliger-Clan windet...?

«Wilder» – Die zweite Staffel

Am Dienstag, 7. Januar 2020, ist es so weit: SRF zeigt die zweite Staffel der erfolgreichen Krimiserie «Wilder». Dieses Mal zieht es Rosa Wilder an einen abgeschiedenen Tatort im Jura, wo sie gleich auf drei Tote trifft.

Rosa Wilder bekommt es gleich mit drei Toten auf einmal zu tun. Im Morgengrauen wird sie an einen abgelegenen Tatort im Jura gerufen. Die Opfer verbindet wenig, ausser dass sie am Vorabend beim Jubiläumsfest der ortsansässigen Sägerei waren. Und auch ein unverhofft auftauchender Zeuge des Verbrechens bringt kein Licht ins Dunkel der Ermittlungen. Stattdessen kehrt mit ihm ein Teil aus Rosas Vergangenheit zurück, die sie so gerne hinter sich lassen würde. Tief dringt Rosa auch diesmal in die Geheimnisse einer abgeschiedenen Welt ein. Gedreht wurden die sechs Folgen der SRF-Serie in zwei Drehblöcken vom 6. September bis 3. November 2018 und vom 19. November bis 19. Dezember 2018 im Jura und in Biel. Neben Sarah Spale als Kantonspolizistin Rosa Wilder und Marcus Signer als Bundeskriminalbeamter Manfred Kägi gibt es ein Wiedersehen mit Andreas Matti und Ruth Schwegler als Rosas Eltern. Doro Müggler und Gilles Marti werden als Schwester und Neffe von Kägi zu sehen sein. In grossen Rollen treten Ueli Jäggi als Patron der Sägerei Mulliger und Manuela Biedermann als Dorfpolizistin auf. In weiteren Nebenrollen sind Nikola Weisse, Pascal Ulli und viele andere zu sehen. «Wilder» ist eine Koproduktion von SRF, Panimage und der C-Films AG. Alle Bilder zu den sechs Folgen finden Sie hier. Ausstrahlung: Dienstags, ab 7. Januar 2020, 20.05 Uhr, SRF 1

Die Protagonistin

zurück

Die Figuren

Rosa Wilder

Die ausgebildete Kriminalpolizistin ist in Oberwies aufgewachsen und kennt hier alles und jeden. Sie übernimmt den Fall an der Seite ihres Kollegen Manfred Kägi von der Bundeskriminalpolizei Bern.

GEHEIMNISVOLLE ABGRÜNDE

Sieh dir den Trailer an.
Gleich mit drei Toten auf einmal bekommt Rosa Wilder es zu tun. Im Morgengrauen wird sie an einen abgelegenen Tatort im Berner Jura gerufen. Die Opfer verbindet wenig, ausser, dass sie am Vorabend beim Jubiläumsfest der ortsansässigen Sägerei waren. Und auch ein unverhofft auftauchender Zeuge des Verbrechens bringt kein Licht in die Ermittlungen. Stattdessen kehrt mit ihm ein Teil aus Rosas Vergangenheit zurück, die sie so gerne hinter sich lassen würde. Tief dringt Rosa auch diesmal in die Geheimnisse einer abgeschiedenen Welt ein.

Wettbewerb - So geht's

Schaue auf der Startseite genau hin und finde die 3 ungewöhnlichen Dinge im Wald. Als Hauptpreis winkt dir ein exklusives SRF «Behind-the-scenes-package». Damit wirst du ein Teil einer grossen TV-Produktion.
Ausserdem verlosen wir unter allen Teilnehmenden 3 exklusive SRF Ermittlerkits im Wert von 120 Franken.
Tippen mehrere Personen alles richtig, entscheidet das Los. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Keine Barauszahlung der Preise.

Wettbewerb - fragen

1. Tatort
Was ist dir aufgefallen?
2. Tatort
Hast du etwas Verdächtiges entdeckt?
3. Tatort
Was war ungewöhnlich?
Weiter

Making-of Ansehen

Making-of 6

WILDER im Winter – Ursprünglich sollte «WILDER» im Sommer spielen. Macher und Schauspieler erzählen, wieso es Winter wurde und was dieser Entscheid für Konsequenzen mit sich brachte.

Jetzt Newsletter abonnieren

Dunkles Geheimnis in Schnee und Eis